Schriftgröße        
  Start | Veranstaltungen | Kontakt    
       
       
Was ist LRS?
Diagnostik
LRS-Therapie
Latein
Englisch


Ansprechpartner
Therapie-Beispiele
Standorte
       Magdeburg
       Stendal
       Quedlinburg
       
Englisch

Die meisten Schüler mit Schwierigkeiten in der deutschen Schriftsprache weisen diese auch in der englischen auf. Aufgrund der mangelnden Lauttreue der englischen Sprache können die Fehler hierbei vielfältig sein. Entsprechend einer Eingangsanalyse des Lernstandes stehen demzufolge auch die mannigfaltigen Laut- Buchstaben- Zuordnungen im Mittelpunkt der Unterrichtseinheiten. Die Zusammenhänge der Phonem- Graphem-Beziehungen werden dabei nicht über das Auswendiglernen vermittelt, sondern mit der Morphematik und der Grammatik verknüpft, sodass der Schüler Einblicke in die ihm bisher verschlossene Sprachsystematik erhält. Auf dieses nachhaltige Wissen kann er dann beim Schreiben von Wörtern, Sätzen und Texten zurückgreifen.

Neben einer Verbesserung der Rechtschreibung zielt der Unterricht auch auf die allgemeine Sprachkompetenz ab. Dafür werden sowohl das freie Sprechen, das Lesen und das richtige Artikulieren geübt, um Hemmungen im Unterricht abzubauen.
 
       
 

Links | Literatur | Impressum

Diese Seite drucken